Ref. :  000000060
Date :  2011-02-28
langue :  Allemand
Page d'accueil / Ensemble du site
fr / es / de / po / en

Studien- und Forschungsgruppe zu Mondialisierungen - Kurzpräsentation

Source :  GERM


Die gemeinnützige Studien- und Forschungsgruppe zu den Mondialisierungen GERM (Groupe d'études et de recherches sur les mondialisations), geleitet von François de Bernard, besteht seit 1999 und ist in den Bereichen Forschung, Bildung und Ausbildung tätig. Ihr Netzwerk ist in 60 Ländern und in etwa 200 universitären, wissenschaftlichen und kulturellen Einrichtungen verteten.

GERM reduziert den Begriff der "Mondialisierung" nicht nur auf die ökonomische Dimension, sondern interessiert sich darüber hinaus für die aktuellen Mondialisierungsprozesse in allen Bereichen, insbesondere der Bildung, Kultur und Wissenschaft.

GERM hat zum Ziel: (i) die interdisziplinäre Forschung zu den Mondialisierungen voranzutreiben; (ii) Studenten und Berufstätigen eine theoretische und praktische Berücksichtigung der Mondialisierungen in ihren jeweiligen Tätigkeiten zu ermöglichen; (iii) Vorschläge für eine bessere Regulierung dieser umfassenden Prozesse auszuarbeiten und diese an multilaterale Organisationen, nationale Administrationen und NGOs weiterzuleiten.

Die Internetseite www.mondialisierung.org:

Die Internetseite von GERM, die seit Januar 2001 besteht, stellt der Öffentlichkeit über 33 000 Artikel kostenlos zur Verfügung. Sie zielt darauf ab, die Arbeiten des Netzwerks möglichst weit und international zu verbreiten und sie durch einen redaktionellen Rahmen und innovative Arbeitsmethoden in verständlicher Form darzustellen.

Die Seite ist in 5 Sprachen (Spanisch, Englisch, Portugiesisch, Deutsch und Französisch) zugänglich und bietet folgende Rubriken:

1. Ein kritisches Wörterbuch mit Konzepten und Begriffen, die mit den Mondialisierungen verknüpft sind, d.h. mehr als 270 von den Mitgliedern der Forschungsgruppe GERMs verfasste Artikel, die ständig durch neue Einträge ergänzt werden;

2. Eine internationale Presseschau mit über 15 000 aktuellen Artikeln und Analysen zum Tagesgeschehen aus über 3 600 internationalen Quellen;

3. Die Rubrik "Thematische Beiträge", die Artikel zu vielen verschieden Bereichen, die von Prozessen der Mondialisierungen betroffen sind, bietet und in 24 Themenbereiche gegliedert ist: Landwirtschaft, nachhaltige Entwicklung, Menschenrechte, Wasser, Bildung, Umwelt, Weltforen, Geowirtschaft, Geopolitik, Global Governance, Krieg und Frieden, Jugend, Migration, Welthandelsorganisation, Armut, Gesundheit, Wissenschaften, Geschlechterrollen und Gender Studies, Solidarität, Überwachung, Arbeit – Beschäftigung, Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), Beobachtungen Justiz / Recht, Freihandelszonen.

4. Drei Rubriken mit Beobachtungen zu den Themen kulturelle Vielfalt, Europäische Union und Regionen;

5. Studien der Mitglieder des GERM-Netzwerks in Form ausführlicher Abhandlungen;

6. Ankündigung von Kolloquien, Foren, Seminaren, Forschungsprogrammen etc.;

7. Offizielle Erklärungen und öffentliche Dokumente (Vertragsentwürfe, multilaterale Entscheidungen, internationale Chartas und Abkommen etc.) und

8. Fotos, Tonaufnahmen und audiovisuelle Dokumente zu aktuellen Mondialisierungsthemen.



Kontakt: germ@mondialisations.org


Notez ce document
 
 
 
163
Moyenne des 163 opinions 
Note 2.56 / 4 MoyenMoyenMoyenMoyen

Commentez ce document





Vos informations personnelles resteront confidentielles




RECHERCHE
Mots-clés   go
dans 
Traduire cette page Traduire par Google Translate
Partager

Share on Facebook
FACEBOOK
Partager sur Twitter
TWITTER
Share on Google+Google + Share on LinkedInLinkedIn
Partager sur MessengerMessenger Partager sur BloggerBlogger


Autres rubriques
où trouver cet article :