Ref. :  000016768
Date :  2005-01-21
Language :  German
Home Page / The whole website
fr / es / de / po / en

Gorbachev, Mikhail

Ex-Präsident der Sowjetunion.


Gorbachev wurde am 2. März 1931 in Priwolnoje bei Stawropol geboren. Er trat 1952 im Alter von 21 Jahren in die Kommunistische Partei der Sowjetunion (KPdSU) ein. 1966, im Alter von 35 Jahren machte er seinen Abschluß als Agrarbetriebswirt am Landwirtschaftlichen Institut. Mit seiner Karriere ging es steil aufwärts, 1970 wurde er zum Ersten Sekretär für Landwirtschaft berufen. Im folgenden Jahr wurde er Mitglied des Zentralkomitees. 1972 führte er eine sowjetische Delegation nach Belgien und zwei Jahre später, 1974, wurde er Repräsentant des Obersten Sowjets und Vorsitzender der Ständigen Kommission für Jugendpolitik.
Durch seine Position in der Partei wurde ihm erlaubt auch das westliche Ausland zu bereisen, was seine politischen und sozialen Ansichten stark beeinflußte. Nach dem Tod von Konstantin Tschernenko wurde Gorbachev am 11. März 1985 mit 54 Jahren zum jüngsten Generalsekretär der Kommunistischen Partei gewählt. 1988 verkündete Gorbachev, dass die Sowjetunion die Breschnew-Doktrin aufgeben würde und erlaubte den osteuropäischen Staaten die Demokratie einzuführen. Die neue Freiheit führte 1989 zu einer Reihe überwiegend friedlicher Revolutionen in Osteuropa. Dies beendete den Kalten Krieg und ermöglichte die Deutsche Wiedervereinigung, an der Gorbachev zusammen mit Helmut Kohl, George H. W. Bush und François Mitterrand maßgeblich beteiligt war. Für diese Leistung erhielt Gorbachev 1990 den Friedensnobelpreis. Am 25. Dezember 1991 trat Gorbachev als Präsident der Sowjetunion zurück (er hatte seine Funktion 1990 in "Präsident" umbenannt).

Countries : 
- Russia   

Rate this content
 
 
 
Average of 207 ratings 
Rating 2.52 / 4 MoyenMoyenMoyenMoyen
13
SEARCH
Keywords   go
in