Home |  What is GERM? |  Partners |  Site Map |  Contact |  Newsletters |  All articles Follow us Facebook LinkedIn
cercles
Ref. :  000014102
Date :  2010-12-14
Language :  German
Home Page / The whole website
fr / es / de / po / en
Orientierungsrat
Author :  GERM


Vorsitzende des Orientierungsrats von GERM ist Frau Louise Beaudoin, ehemalige Ministerin für internationale Beziehungen und Kulturministerin von Québec. Außerdem ist sie Professorin an der Quebec-Universität in Montréal.

Neben Frau Beaudoin hat der Rat folgende weitere Mitglieder:

- Fr. Biserka Cvjeticanin, ehemalige stellvertretende Ministerin für Kultur in Kroatien, Forschungsleiterin am Institut für Internationale Beziehungen (IMO) aus Zagreb

- Fr. Aminata Traoré, ehemalige Kulturministerin von Mali, Soziologin

- Hr. Aldo Ferrer, ehemaliger Wirtschaftsminister von Argentinien, emeritierter Professor der Universität von Buenos Aires

- Hr. Abdoulaye Elimane Kane, ehemaliger Kulturminister von Senegal, Professor an der Universität Cheikh Anta Diop von Dakar

- Hr. Ahmed Khaled, ehemaliger tunesischer Kulturminister, Schriftsteller und emeritierter Professor für arabische Literatur

- Hr. Sérgio Mamberti, Staatssekretär für Kulturpolitik von Brasilien, Schauspieler und Dramatiker

- Hr. Pierre-André Wiltzer, ehemaliger beigeordneter Minister der Kooperation und der Frankophonie (Frankreich)

- Hr. Edgar Montiel, Chef der Abteilung Kultur und Entwicklung (Abteilung der Kulturpolitik) bei der UNESCO

- Hr. Jean Digne, Präsident des Musée de Montparnasse und der Gesellschaft Hors Les Murs (nationale Gesellschaft für die Entwicklung der Straßenkunst)

- Hr. François de Bernard, Präsident des Vereins GERM.


Der Orientierungdat wird um weitere internationale Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur erweitert werden.

Er nimmt folgende Aufgaben wahr:

1. Jährliches Definieren der allgemeinen strategischen Orientierung bezüglich des Forschungsprogramms, der Ausbildung, der Edition und der Teilnahme an den nationalen, internationalen und multilateralen Debatten der Mondialisierungen;

2. Direkte und indirekte Unterstützung der Initiativen der GERM, wie internationale Konferenzen, Berichte im Auftrag der öffentlichen Organe, Begutachtungsmissionen, traditionelle oder Multimedia-Publikationen;

3. Beitrag zur Weiterentwicklung und Vertiefung der Kontakte der GERM zum öffentlichen Sektor, zu den multilateralen Organisationen, zu den Regierungen, Gebietskörperschaften, Unternehmen und Stiftungen, insbesondere durch die Hilfe beim Schließen von institutionellen und finanziellen Partnerschaften.


Rate this content
Not very interesting Average Interesting Very interesting
Average of 518 ratings 
Rating 2.54 / 4 MoyenMoyenMoyenMoyen



Comment on this content






SEARCH
Keywords   go
in
Advanced Search
Subscribe / Register
GERM
Newsletters
GERM
events
gogo
Support GERM
Thanks to your help, the GERM will be able to continue carrying out its work of information, study, research, formation and mobilization of the scientific community and of the civil society on the great worldwide contemporary mutations.
Translate this page Traduire par Google Translate
Share

Share on Facebook
FACEBOOK
Partager sur Twitter
TWITTER
Share on Google+Google + Share on LinkedInLinkedIn
Partager sur MessengerMessenger Partager sur BloggerBlogger


Other items
where is published this article:


Partners  
  logo de partenaire     logo de partenaire   logo de partenaire   logo de partenaire logo de partenaire     logo de partenaire
Site Map What is GERM? Help Newsletters Share
Contact
Why this Website ?
Support GERM
Supervisory Board
Scientific Council
Directions for the use
of the search engine
Subscribe
Share on Facebook  Partager sur Twitter Share on Google+ Share on LinkedIn Partager sur Messenger Partager sur Blogger